Home
Einsatzstatus NÖ
Hausnummernplan
Unwetterwarnung
20.09.2016, 19:00
Branddienstübung
Fahrzeug- und Flurbrand
Schantzberg:
Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand im Bereich des Motorraumes. Im Fahrzeug befanden sich zwei Personen. Der Brand hat sich auf das umliegende Buschwerk ausgeweitet.
Übungsziele waren das Befreien der zwei Personen unter Atemschutz, Bekämpfung von Fahrzeug- und Flurbrand. Sicherstellen der Wasserversorgung.

Der Übungsleiter entschied Tank Weissenbach beim brennenden Fahrzeug zu stationieren und ließ umgehend einen Atemschutztrupp ausrüsten. Diesen beauftragte er mit der Menschenrettung und der Brandbekämpfung. Parallel dazu positionierte sich Pumpe Weissenbach auf Höhe Weissenbach 76. Die Wasserversorgung wurde von einem Hydranten, über die Tragkraftspritze, zum TLFA sichergestellt.

Nach etwa 45 Minuten war das Übungsziel erreicht. Die einzelnen Stationen wurden gemeinsam besichtigt, besprochen und Mängel behoben. Vor allem die Arbeit der Maschinisten sind allen Übungsteilnehmer nochmal erklärt worden. Auch die beiden Übungsbeobachter brachten ihre Anregungen ein.
Nachdem die Geräte versorgt waren, rückten die 15 Mitglieder mit beiden Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus ein.

LM Bernhard Csekits
03.09.2016, 06:30
KHD-Übung
Gemeinsam im Kampf gegen den Waldbrand
Weikersdorf, Bezirk Wr. Neustadt:
Einmal im Jahr wird mit Beteiligung des gesamten Bezirkes Mödling der Ernstfall für den Katastrophenhilfsdienst (KHD) geprobt. Als überörtliche Katastrophe wurde diesmal ein Waldbrand angenommen.
In den Morgenstunden versammelten sich am Parkplatz des BSZ Südstadt 4 Züge mit insgesamt 33 Fahrzeugen und knapp 140 Feuerwehrleuten (Angaben nach Bericht BFK Mödling). Die FF Weissenbach war mit dem LFA mit tragbarer Pumpe im Einsatz und unterstützte nach Überfahrt zum Einsatzort beim Aufbau der Wasserversorgung. Um Wasser für die Brandbekämpfung bereitzustellen wurden 2 Großraumpumpen in unwegsamem Gelände in Stellung gebracht, wovon eine Wasser zur Weissenbacher Pumpe förderte. Von der Weissenbacher Mannschaft wurde das Löschwasser weiter zum Ort der Brandbekämpfung gepumpt.
Nach mehreren Stunden intensiven Übens konnte der erprobte Fall erfolgreich beendet werden und die Wehren, darunter die FF Weissenbach mit 7 Mann, wieder einrücken.

SB Vinzenz Preiss
01.09.2016
Die Feuerwehr gratuliert
Jubiläum von Altkommandant Hermann Biegler
Am 30. August feierte Altkommandant Hermann Biegler (1971-1976) seinen 80. Geburtstag. Dies nahm Kommandant Csekits gemeinsam mit Werner Jurenitsch und Karl Gruber für Weissenbach-Aktiv zum Anlass unserem Kameraden persönlich zu gratulieren.
FT Karl Gruber
Termine
15.10.2016, 14:30
Unterabschnittsübung
Terminkalender Weissenbach
:. Log in l l :. Impressum © 2011-
by Weissenbach Aktiv