Home
Einsatzstatus NÖ
Hausnummernplan mit Wer ist wo
Unwetterwarnung
31.08.2019, 06:30 - 12:30
KHD-Übung
Großschadenslage in Blumau
in der ehemaligen kuk Pulverfabrik Blumau:
Nach nur weniger Stunden Schlaf,bedingt durch das gleichzeitig von uns veranstaltete Dorffest, nahm eine Abordnung ehrenamtlicher Weissenbacher Feuerwehrmänner an der Katastrophenhilfsdienstübung der 14. KHD-Bereitschaft teil.

Für das Fahrzeug "Pumpe 2" des 3. Zuges bestand die Aufgabe darin, eine B-Leitung für den Löschwassertransport zu Legen und Überwachen. Parallel bauten die KameradInnen aus Ma. Enzersdorf ein Becken aus Paletten und einer Plane, welches von der FF-Sulz mit Löschwasser befüllt wurde. Dieses Becken soll im Ernstfall, bei Ausfall einer Tragkraftspritze, weiterhin den Löschwassertransport garantieren. Aus diesem Becken saugte die Tragkraftspritze des Löschfahrzeuges Weissenbach Wasser an, um es weiter zu pumpen. Bei solch großangelegten Übungen kann besonders die Zusammenarbeit der verschiedenen Wehren geübt werden.
Leider wurde ein Weissenbacher Feuerwehrkamerad bei dieser Übung verletzt. Die gesamte Mannschaft wünscht eine baldige Genesung!

Die FF-Weissenbach nahm mit dem LFA und 8 Mitgliedern an dieser Übung teil.

Text: OLM Csekits B.
Bildautor: KHD 14
30.08.2019 - 31.08.2019
Weissenbacher Dorffest
Erstmals zwei steirische Musikgruppen
Dieses Jahr eine Woche später luden die Freiwillige Feuerwehr Weissenbach und der Verein Weissenbach-Aktiv zum traditionellen Dorffest.

Bei Kaiserwetter spielten heuer erstmals „Die Aufzeiger“ in Weissenbach auf. Die Musiker aus der Steiermark begeisterten die Gäste mit zünftiger Musik. Am Samstag „geigten“ die in Weissenbach schon bekannten „Alpen Yetis“ lautstark auf.
Wer sich gemütlich unterhalten wollte, gönnte sich ein Gläschen bei der Weinbar vom Felsenheuriger Freudorfer. Die Freunde der Partymusik konnten in der Almrauschbar bis in die frühen Morgenstunden richtig abfeiern.
Kulinarisch wurden die echten Klassiker geboten. Kühle Getränke wie Bier und Spritzer, heiße Speisen wie Schnitzel und Bratwurst. Aber auch umgekehrt schmeckt es. Frisch gebrühter Kaffee und herzhaftes Dorfbrot standen auf der Speisekarte.
Ein echtes Highlight jedes Jahr – die Tombolaverlosung. Von prall gefüllten Geschenkkörben bis selbstgestalteten Kunstwerken des Weissenbacher Kunstschmiedes war die Palette der Preise breit gefächert.

Die Freiwillige Feuerwehr Weissenbach und der Verein Weissenbach-Aktiv bedanken sich bei allen Gästen, allen Spenderinnen und Spendern und hoffen auf einen Besuch im nächsten Jahr.

Text: OLM Csekits B.
28.06.2019
Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2019
67. Platz erreicht
Traisen (Lilienfeld):
Beim 69. Niederösterreichischen Landesfeuerwehrleistungsbewerb schaffte es die Wettkampfgruppe heuer zum ersten Mal unter die Top 100.
In der Kategorie Bronze ohne Alterspunkte traten 584 Gruppen, aus ganz Niederösterreich, gegeneinander an. Die Feuerwehr Weissenbach belegte dabei den 67. Platz.
Bei heißen Temperaturen, aber hervorragenden Bedingungen, wurde der Löschangriff in 41,48 Sekunden fehlerfrei absolviert. Der Staffellauf wurde in 54,34 Sekunden gelaufen.
Ein Dank gilt dem Betreuerteam und den zahlreich mitgereisten Schlachtenbummlern.

Landesfeuerwehrleistungsbewerbe 2019 in Traisen

Text: OLM Csekits B.
Termine
06.10.2019
Erntedankfest
Terminkalender Weissenbach
:. Log in l l :. Impressum © 2011-
by Weissenbach Aktiv