Home
Menü
:. Gästebuch
Einsatzstatus NÖ
Hausnummernplan
Unwetterwarnung
25.06.2017
Sicherheitstipp
Sicher durch die Grillsaison
Sonnenschein und Hitze haben Einzug in Österreich gehalten - und damit auch die Grillsaison.
Damit Sie auch sicher durch die Grillsaison kommen, das Grillen ein Vergnügen bleibt und nicht mit dem Besuch der Feuerwehr oder Rettung endet informieren wir an dieser Stelle mit Tipps zum sicheren Grillen und wünschen einen schönen Sommer!

PS: noch sicherer als selber grillen ist es, sich bekochen zu lassen - zum Beispiel beim Dorffest der FF Weissenbach und Weissenbach Aktiv von 25.-27.August!
Einladung zum Dorffest
17.06.2017
Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb
Großer Erfolg beim diesjährigen Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb


Am 17. Juni trat unsere Wettkampfgruppe zum 10. Mal bei Feuerwehrleistungsbewerben im Bezirk an. Die Bewerbe fanden heuer im Mödlinger Stadion statt.
Beim Bewerb in Bronze – jeder hat seine fixe Startposition – traten insgesamt 16 Mannschaften an. Unsere Gruppe erreichte diesmal den ausgezeichneten 2. Platz und erhielt eine Urkunde und einen Pokal.
Der Wettkampf in Silber – hier werden die Startpositionen gelost, jeder muss alle Positionen beherrschen – verlief genauso erfolgreich: Auch hier konnte unsere Mannschaft den 2. Platz für sich entscheiden.
Bei den Bewerben und der anschließenden Siegerehrung wurde unsere junge Mannschaft von unserer Fangruppe euphorisch angefeuert und bejubelt.
Wir sind stolz auf unsere Wettkampfgruppe.
Anlässlich des zehnjährigen Antrittsjubiläums erhielt jedes Mitglied der „Kämpfer“ ein neues Wettkampf-T-Shirt, gesponsert von der Firma Montagen Leitgeb aus Gaaden, wofür wir uns nochmals herzlich bedanken.

Die genauen Ergebnisse sind auf www.bfk-moedling.at einsehbar
(A.CS)
12.05.2017
Unterabschnittsübung
Brandeinsatz mit Personenrettung
Weissenbach:
Dieses Jahr war die Feuerwehr Weissenbach für die Organisation der Übung des Unterabschnitts Wienerwald 1 zuständig. Als Übungsobjekt konnte das Gelände eines ehemaligen Schlossereibetriebs genutzt werden - ein herzliches Dankeschön hierfür an die Besitzer für die Überlassung zu diesem Zweck.
Als Übungsszenario wurde ein Brand nach mehreren Explosionen angenommen, welcher sich rasch auf die beiden Geschoße des Gebäudes ausgebreitet hatte. Mehrere Personen wurden in dem Gebäude als vermisst gemeldet. Für eine möglichst realistische Übungsdarstellung wurden die Räumlichkeiten mittels Nebelmaschine und Rauchbomben verraucht.
Nach der Erkundung des Einsatzleiters der FF Weissenbach wurde die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehren Sparbach, Hinterbrühl und Gaaden alarmiert.
In weiterer Folge wurde eine Einsatzleitstelle eingerichtet und das Einsatzobjekt in zwei Einsatzbereiche (EG, OG) eingeteilt. Mehrere Atemschutztrupps wurden in die durch Hindernisse bestückten Räume zur Personensuche geschickt, während die Mannschaften im Außenbereich die Wasserversorgung und Brandbekämpfung sicherstellten. Zusätzlich wurde im Laufe des Szenarios noch ein Technischer Unfall mit einer unter einem Traktor eingeklemmten Person eingebaut. Für diesen wurden Kräfte vom Brandszenario abgezogen und konnten auch dort rasch einen Übungserfolg erreichen.
Nach ca. 1 1/4 Stunden konnte "Brandaus" und das Übungsende verkündet werden und die Mannschaften mit den Aufräumarbeiten beginnen. Anschließend wurde noch eine kurze Übungsbesprechung abgehalten und die Teilnehmer mit Essen und Getränken im Feuerwehrhaus versorgt.
Insgesamt standen die Feuerwehren des Unterabschnitts mit 52 Mitgliedern (davon 4 Atemschutztrupps) und 9 Fahrzeugen im Übungseinsatz.
Termine
25.08.2017
Dorffest
Terminkalender Weissenbach
:. Log in l l :. Impressum © 2011-
by Weissenbach Aktiv